Warum trägt Sarah Kopftuch?

Nihal (10), Jasmin (12) und Sarah (14) sind Musliminnen. Sie glauben an Allah, ihr heiliges Buch ist der Koran, sie gehen regelmäßig in die Moschee. Ihnen allen ist ihr Glaube wichtig, und sie möchten sich an die Regeln ihrer Religion halten.

 

Für Sarah gehört dazu auch, dass sie auch außerhalb der Moschee ihr Haar bedeckt und das Kopftuch trägt. Nihal wird ihr, wenn sie in die 5. Klasse kommt, darin folgen. Jasmin hat sich gegen das Kopftuch entschieden. Warum tragen die einen Kopftuch und die anderen nicht? Gibt es auch für Jungen und Männer im Islam die Pflicht, den Kopf zu bedecken? Und wie halten es damit die beiden anderen großen Religionen: Christentum und Judentum?

please install the flash player
Beitrag - 10:47 min
(Sendung speichern - 19,7 MB)

Hörenswertes

Wir haben für dich interessante Stimmen und Geräusche gesammelt.

O-Töne anhören

Wer steckt dahinter?

Hier erfährst du, wer alles an der Entstehung des Beitrags beteiligt war.

Mitwirkende

Spannendes entdecken

Virtuelle Welten, Videos, CD-Tipps und vieles mehr erwarten dich.

Zusatzmaterialien